Eliane Schryber

Mein Interesse an Alternativmedizin wurde schon sehr früh geweckt. So halfen mir zum Beispiel Kinesiologie oder Homöopathie seit frühester Kindheit, besonders in den Bereichen Sprache und Motorik.

Während der Kantonsschule war der Wunsch gross, Medizin zu studieren. Da ich durch Verwandte aber auch sah, wie gross der Zeitdruck bei Ärzten oft ist, entschied ich mich für die europäische Naturheilkunde und chinesische Medizin.

An meiner Arbeit schätze ich die Vielfalt und Abwechslung. Zudem bin ich selber immer wieder fasziniert, wie viel bei einer ruhigen Methode wie zum Beispiel Shiatsu innerlich passieren kann. Und natürlich freue ich mich jedes Mal, wenn es jemandem durch die Behandlung besser geht.

Viele meiner besuchten Weiterbildungen waren zu den Themen Schwangerschaft und Kinder. Das Wissen und die Techniken, die ich dort erlernte, helfen mir auch regelmässig in der Behandlung von Erwachsenen. Zum Beispiel, bei Beschwerden des Bewegungsapparates oder wenn ein energetisches Ungleichgewicht bereits seit Kindheit besteht.

2004-2008 Ausbildung in TEN, TCM und Shiatsu an der HPSL, Heilpraktikerschule Luzern
2009&2010 STT, Statusbezogene Trainingstherapie bei Thomas Gisler
2010-2018 diverse Weiterbildungen zu Shiatsu für Schwangerschaft, Geburt und im Säuglingsalter - bei Suzanne Yates
2011 Shonishin - bei Thomas Wernicke
2013-2015 Aceki BabyShiatsu, Aceki KinderShiatsu, Aceki BabyShiatsu Elternkursleitung & Spielräume Konzept - bei Karin Kalbantner-Wernicke
2015 Shonishin für Fortgeschrittene - bei Masanori Tanioka
2017 Innere Techniken - bei Wilfried Rappenecker
2018 MFL®